Skip to main content

Termine

Nachhaltigkeit in Unternehmen stärken – Man kann nur steuern, was man auch messen kann

| Workshop

10:00 - 11:30 Uhr | Zukunftsforum Energie & Klima 2023 in Kassel

Zielgruppe
Geschäftsführer*innen, Umwelt-, Nachhaltigkeits-, Energiemanager*innen aus KMUs und kommunalen Betrieben, ggf. auch an Vertreter*innen aus kommunalen Verwaltungen.

Inhalt
Die rechtlichen Anforderungen zur Treibhausgas-(THG)-Reduktion und zur Einhaltung von Nachhaltigkeit-Standards auf nationaler und europäischer Ebene nehmen ständig zu. Parallel dazu erwarten Kunden und Investoren von Unternehmen mehr Nachhaltigkeit in Administration, Einkaufs-, Produktions-, Lieferprozessen. Unabhängig davon hat nachhaltiges Wirtschaften klare Vorteile: Es macht Unternehmen für Fachkräfte attraktiver, führt in vielen Bereichen zu Kosteneinsparungen, z. B. beim Energieverbrauch, bei der Mobilität oder im Einkauf, und leistet einen wichtigen Beitrag, um das Unternehmen zukunftsfähiger, sozialer und klimafreundlicher zu machen.

Um Nachhaltigkeit in der Organisation erfolgreich umzusetzen, ist neben einer Bestandsaufnahme, einem Zielbild und der Einbindung von Mitarbeitenden und Stakeholdern auch ein regelmäßiges Berichtswesen erforderlich, das (THG)-Einsparungen und den Erfolg von Maßnahmen misst und überprüft sowie Handlungsempfehlungen gibt. Im Workshop werden anhand von Good Practices folgende Fragen diskutiert:

  • Wie setzt man einen solchen Prozess auf?
  • Welche Berichts-Indikatoren und -Standards eignen sich für welche Zwecke?
  • Welche Tools können effizient unterstützen?

Moderation
Dr. Edgar Bazing, Klima-Bündnis Services GmbH

Referent*innen
Sina Jäger, Klima-Bündnis Services GmbH
Lara Oliveira Flammer, Group Sustainability, d&b audiotechnik GmbH & Co. KG


Melden Sie sich jetzt an!

Zukunftsforum
Das bundesweit beachtete Zukunftsforum Energie & Klima ist eines der wichtigsten Events für alle, die Energiewende machen. Es richtet sich an Vertreter*innen aus der Energiebranche, Kommunen sowie an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Angelehnt an das diesjährige Motto “Zusammen Zukunft machen” erwartet diese ein anregender Erfahrungsaustausch, Networking, praxisrelevanter Input und Best-Practice-Beispiele.